Kirchenmaler und Denkmalpfleger aus Passion

Unser Tätigkeitsgebiet liegt im Bereich denkmalgeschützter Substanz und historischer Objekte.

Dabei haben Maßnahmen zur optimalen Konservierung der originalen Substanz und Fassung oberste Priorität. Diesem Anspruch gerecht zu werden ist nicht leicht und erfordert eine Sensibilisierung für diese Problematik.Darüber hinaus bietet es sich geradezu an, überlieferte und auch „moderne“ Techniken und Materialien in die Oberflächengestaltung im Innen- und Außenbereich von Neubauten einzubringen, um individuellen Wünschen gerecht zu werden.

Der Betrieb, aus der Abteilung Kirchenmalerei des kirchlichen Bauhof Etzdorf (Thüringen) hervorgegangen, wurde 1991 privatisiert.

Seit 1983 wurden unter Leitung von Malermeister Dieter Volkland vorrangig Kirchenrenovierungen im Auftrag der Thüringischen Landeskirche ausgeführt.

Heute hat sich die Firma „Volkland“ zu einem Familienbetrieb entwickelt, der weit über Ostthüringen hinaus seine Spuren hinterlassen hat. In der 5. Generation werden fachkundig, innovativ und zuverlässig komplexe Leistungen erfüllt.

Heidi Rinn und Melanie Volkland leiten gemeinsam den Betrieb und werden unterstützt von Schrift- und Grafikmaler Hubert Volkland, Malermeister Torsten Schumann, Jan Döbler, sowie weiteren kompetenten Handwerkern.

Im Laufe der Jahre hat sich eine starke Arbeitsgemeinschaft herausgebildet.

SSomit können wir sehr individuell auf Kundenwünsche eingehen und breit gefächerte Leistungen für Restaurierungen, Renovierungen und Gestaltungen anbieten.

Unsere Firma erhielt 1995 den Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege für die Restaurierung der Giebelmalerei, am Jugendstilhaus Rosa-Luxemburg-Str. 13 in Altenburg

Leistungsübersicht

  • Werkzeug- und material- gerechte Anstriche am historischen Objekt
  • Fassarbeiten an plastischer Ausstattung sowie Vergoldungen
  • Stuckreinigung und –ergänzung
  • besondere Reinigungs-, Konservierungs- & Retuschiertechniken
  • Dekorationsmalerei und moderne Wohnraumgestaltung in verschiedenen Techniken z.B. Lasurfarbenanstriche, Flächenbelebung, besondere Spachteltechniken, Schablonierarbeiten u.v.m.
  • Sandstrahlverfahren
  • Gemälderestaurierung und Aufarbeitung von Möbeln und Kunstgut
  • Ausführung historischer Putztechniken
  • Beschriftungen und Design für Schilder, Fahrzeuge, Fassaden, Messestände und Schaufenster
  • Farbkonzeptionen und Befunduntersuchungen
  • Verarbeitung/Beratung/Verkauf von Naturfarben

Restaurierung und Konservierung

Unser Umgang mit historischer Bausubstanz

  • durch gute Arbeit Werte erhalten
  • mit Hingabe und Sachkunde Überliefertes konservieren oder in ursprüngliche Form und Farbigkeit zurückversetzen
  • das Können alter Meister bewahren

Referenzobjekte

Kirchenrenovierung

Dokumentation und Konzeption

  • Restaurierungs- und Farbkonzepte
  • Dokumentation Farbfassungen
  • Konservierungskonzeptionen
  • Befunduntersuchungen
  • Feuchte- und Temperaturmessungen
  • Ausführungsbetreuung restauratorischer Malerarbeiten

Fassaden

Gestaltung

  • Fassadengestaltung
  • Wohnraumgestaltung und moderne Raumgestaltung
  • Ausführung alter Schmucktechniken wie Lasurtechnik, Wickeln, Stupfen Bronzieren, Schablonierungen Vergoldetechniken, Marmorierungen, Imitationsmalerei und Illusionsmalerei
  • Beschriftungen aller Art
  • moderne Anstrichsysteme

Galerie

BILDER » FASSADEN

Kontakt

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Anfahrt

Sie finden uns vom Hermsdorfer Kreuz kommend in Richtung
Berlin (A9), Abfahrt Eisenberg. Im Ort folgen Sie der B7 in Richtung Gera. Am zweiten Kreisverkehr nehmen Sie die zweite Ausfahrt (Adolf-Geyer-Straße) und biegen nach 100m links in die Klosterstraße, anschließend die nächstmögliche Straße links abbiegen. Sie fahren direkt auf unsere Hofeinfahrt zu.